Herzfelde Ziegeleien – Stienitzsee

Schmalspur, 12 km
     07.1872 Eröffnung einer pferdebetriebenen Schmalspurbahn (750 mm) von den Ziegeleien bei Herzfelde zum Stienitzsee; Gleislänge ca. 12,2 km
1883 Umstellung auf Dampfbetrieb; Gleislänge ca. 11,6 km
nach 1945 Umnagelung der Gleise auf 600 mm Spurweite
um 1970 Einstellung des Betriebes Anfang der 1970er Jahre
1986 Wiederinbetriebnahme von Teilstrecken (ca. 4 km)
nach 1990 Stilllegung der letzten Teilstrecken