Grünauer Kreuz – Flughafen Berlin Brandenburg

Zweigleisige S-Bahnstrecke (Zweigbahn) der Görlitzer Bahn, 14 km
26.02.1962 Eröffnung des elektrischen S-Bahnbetriebes auf der unter Nutzung der alten Trasse des Güteraußenringes erbauten, größtenteils zweigleisigen Neubaustrecke vom Abzweig Grünauer Kreuz nach Schönefeld; am Grünauer Kreuz Anbindung an die S-Bahnstrecke der Görlitzer Bahn; zwischen Abzweig Grünauer Kreuz und Altglienicke sowie vor Schönefeld (Überführung der Waltersdorfer Chaussee) nur eingleisiger Betrieb
14.12.1984 Eröffnung des neuen Bahnsteiges der S-Bahn in Flughafen Schönefeld
29.06.1987 Zweigleisiger Ausbau zwischen Abzweig Grünauer Kreuz (Görlitzer Bahn) und Altglienicke
1991 Verlegung des zweiten Gleises im Bereich der Straßenüberführung der Waltersdorfer Chaussee; durchgehend zweigleisiger Betrieb zwischen Abzweig Grünauer Kreuz und Flughafen Schönefeld
03.07.1995 Sperrung der S-Bahnstrecke Grünauer Kreuz – Flughafen Schönefeld wegen Gleiserneuerung
18.09.1995 Wiedereröffnung der Strecke Grünauer Kreuz – Flughafen Schönefeld nach Abschluss der Bauarbeiten
27.10.2003 Sperrung der S-Bahnstrecke Grünauer Kreuz – Flughafen Schönefeld wegen Gleiserneuerung
01.12.2003 Wiedereröffnung der Strecke Grünauer Kreuz – Flughafen Schönefeld nach Abschluss der Bauarbeiten
20.07.2009 Einstellung des S-Bahnverkehrs zwischen (Adlershof –) Grünauer Kreuz und Schönefeld Flughafen
03.08.2009 Wiederinbetriebnahme zwischen (Adlershof –) Grünauer Kreuz und Schönefeld Flughafen
30.10.2011 Verlängerung der S-Bahnstrecke zum Terminal des neuen Großflughafens Berlin Brandenburg; noch kein Betrieb mit Personenverkehr (erst bei Eröffnung des Flughafens)
(2017) Geplante Eröffnung der S-Bahnstrecke zum Flughafenterminal