Berliner Straßenbahn (nach Kriegsende)

Elektrische Straßenbahnstrecken, 328 Kilometer wieder (Ende 1945)
03.05.1945 Ende der Kriegshandlungen in Berlin
20.05.1945 Wiederaufnahme des Straßenbahnbetriebes auf den Strecken Heiligensee – Tegel Humboldtmühle, Tegelort – Gabelung Tegel und Treptow Elsenstraße – Bahnhof Schöneweide
23.05.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Köpenick Lindenstraße – Betriebshof Nalepastraße
26.05.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Edisonstraße / Wilhelminenhofstraße – Rennbahn Karlshorst
27.05.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Tegel Humboldtmühle – Müllerstraße / Seestraße und Wendeschleife Alt-Tegel
31.05.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Rennbahn Karlshorst – Friedrichsfelde Kirche
01.06.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Buckow – Chausseestraße / Teltowkanal und Friedrichsfelde Kirche – Lichtenberg Siegfriedstraße
04.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Weißensee Rennbahnstraße – Antonplatz
06.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Antonplatz – Greifswalder Straße / Danziger Straße
08.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Greifswalder Straße / Danziger Straße – Königstor
09.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Nordend – Pankow Rathaus
11.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Tempelhof Dorfstraße – Berliner Straße / Manfred-von-Richthofen-Straße
12.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Treptow Elsenstraße – Schlesisches Tor
13.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Rosenthal Nordgraben – Bismarckplatz
14.06.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Neukölln Triftweg – Britz Gradestraße, U-Bahnhof Ruhleben – Spandau Grunewaldstraße / Grenadierstraße sowie Königstor – Alexanderplatz / Neue Königstraße
15.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Prenzlauer Allee / Danziger Straße – Alexanderplatz
17.06.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Müllerstraße / Seestraße – Exerzierstraße / Uferstraße, Bahnhof Baumschulenweg – S-Bahnhof Köllnische Heide, Tempelhof Dorfstraße – Kaiserin-Augusta-Straße sowie Berliner Straße / Manfred-von-Richthofen-Straße – Kreuzbergstraße
18.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Spandau Grunewaldstraße / Grenadierstraße – Spandau Hauptbahnhof
20.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Neukölln Triftweg – Rudow
21.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Hindenburgdamm – Friedenau Ringstraße
22.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Schlesisches Tor – Köpenicker Straße / Adalbertstraße
23.06.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Prenzlauer Allee / Danziger Straße – S-Bahnhof Prenzlauer Allee und Betriebshof Köpenick – Köpenick Rathaus
25.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Moabit Wiebestraße – Werftstraße
26.06.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Müllerstraße / Seestraße – Togostraße und Alexanderplatz – Jüdenstraße
27.06.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Pankow Rathaus – Pankstraße / Badstraße
28.06.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Köpenick Krankenhaus – Wendenschloßstraße und Wendenschloß Marienhain – Betriebshof Köpenick
03.07.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Kaiserin-Augusta-Straße – Tempelhof Attilaplatz
06.07.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Rudower Straße / Teltowkanal – Buschkrug und Rudow – Schönefeld
08.07.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Friedenau Ringstraße – Schöneberg Koburger Straße
09.07.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes U-Bahnhof Ruhleben – Charlottenburg Königin-Elisabeth-Straße
12.07.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Köpenicker Straße / Adalbertstraße – Köpenicker Straße / Neanderstraße
14.07.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Wendeschleife Jüdenstraße, Britz Gradestraße – Braunschweiger Ufer / Teltowkanal sowie Betriebshof Spandau – Spandau Markt
15.07.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Antonplatz – Gustav-Adolf-Straße / Prenzlauer Promenade und S-Bahnhof Prenzlauer Allee – Am Steinberg
16.07.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes S-Bahnhof Köllnische Heide – Teupitzer Straße
19.07.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Exerzierstraße / Uferstraße – Ramlerstraße
28.07.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Spandau Markt – Spandau Schützenhaus
01.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Buchholz – Pankow Rathaus
06.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Reinickendorf Berliner Straße / Scharnweberstraße – Pankower Allee
07.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Spandau Schützenhaus – Hakenfelde
08.08.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Pankower Allee – Reinickendorfer Straße / Iranische Straße und Schöneberg Koburger Straße – Kaiser-Wilhelm-Platz
10.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Bismarckplatz – Kurfürstendamm / Joachimstaler Straße
17.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Köpenicker Straße / Neanderstraße – Dönhoffplatz
18.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Teupitzer Straße – Hermannplatz
21.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Köpenick Lindenstraße – S-Bahnhof Friedrichshagen
23.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Mariendorf Zastrowstraße / Teltowstraße – Rennbahn
25.08.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Kaiser-Wilhelm-Platz – Kurfürstenstraße
31.08.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Lichtenberg Siegfriedstraße – Roederstraße / Landsberger Allee und Hohenschönhausen Degnerstraße – Landsberger Allee / Elbinger Straße
01.09.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Moabit Werftstraße – Moltkebrücke und Moltkebrücke – Sommerstraße / Dorotheenstraße
06.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Elbinger Straße / Landsberger Allee – Elbinger Straße / Greifswalder Straße
08.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Pankow Kirche – Bahnhof Schönhauser Allee
09.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Lichterfelde Hindenburgdamm – Händelplatz
10.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Mariendorf Rennbahn – S-Bahnhof Lichtenrade
12.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Köpenick Rathaus – Lindenstraße / Bahnhofstraße
13.09.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Wittenau Cyklopstraße – Berliner Straße / Humboldtstraße und Bahnhof Schönhauser Allee – Kastanienallee
15.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Schöneberg Belziger Straße – Tempelhof Dorfstraße / Berliner Straße
16.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Köpenick Bahnhofstraße / Seelenbinderstraße – Mahlsdorf-Süd Hubertus
19.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Mahlsdorf-Süd Hubertus – Bürgerwäldchen
21.09.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Spandau Markt – Siemensstadt Reisstraße, Bürgerwäldchen – S-Bahnhof Mahlsdorf sowie Neukölln Erkstraße – Treptow Elsenstraße
22.09.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Steglitz Titaniapalast – Kaiserplatz und Lichterfelde Händelplatz – Lichterfelde Drakestraße
24.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Belle-Alliance-Straße / Kreuzbergstraße – Kreuzbergstraße / Katzbachstraße
26.09.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Strelitzer Straße / Bernauer Straße – Danziger Straße / Prenzlauer Allee und Elbinger Straße / Landsberger Allee – Warschauer Brücke
27.09.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Am Steinberg – Heinersdorf und Wilhelmsruh – Kopenhagener Straße / Residenzstraße
28.09.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Siemensstadt Reisstraße – Bahnhof Jungfernheide
29.09.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Kaiserplatz – Joachimstaler Straße / Kantstraße und Königin-Elisabeth-Straße / Spandauer Berg – Wilmersdorfer Straße / Kurfürstendamm
06.10.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Bahnhof Jungfernheide – Moabit Wiebestraße
07.10.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Charlottenburg Schloßstraße / Spandauer Berg – Richard-Wagner-Platz / Spreestraße
12.10.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Nordgraben – Rosenthal Quickborner Straße, Landsberger Allee / Elbinger Straße – Alexanderplatz sowie Betriebshof Spandau – Alt-Pichelsdorf
20.10.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Danziger Straße / Prenzlauer Allee – Elbinger Straße / Greifswalder Straße
25.10.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Sommerstraße / Dorotheenstraße – Anhalter Bahnhof
26.10.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Hackescher Markt – Dorotheenstraße / Sommerstraße
27.10.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Bahnhof Grünau – Schmöckwitz
28.10.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Kurfürstenstraße – Köthener Straße – Dönhoffplatz
02.11.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Wendeschleife Zwinglistraße, Kreuzbergstraße – Baerwaldstraße sowie Lichterfelde Drakestraße – Wismarer Straße / Goerzallee
12.11.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes S-Bahnhof Friedrichshagen – Rahnsdorf
26.11.1945 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Kurfürstenstraße – Potsdamer Platz – Dönhoffplatz
14.12.1945 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte S-Bahnhof Heerstraße – Amtsgerichtsplatz und Bismarckplatz – Hundekehle (Grunewaldschleife)
15.01.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Spandau Hauptbahnhof – Spandau Markt
24.01.1946 Wiedereröffnung von 15 Streckenabschnitten: Gardepionierplatz – Gneisenaustraße / Baerwaldstraße, Yorckstraße / Gneisenaustraße – Brandenburgische Straße / Kurfürstendamm, Stuttgarter Platz – Richard-Wagner-Platz, Tempelhof Dorfstraße / Berliner Straße – Neukölln Erkstraße, Dominicusstraße / Belziger Straße – Wartburgplatz, Seestraße Friedhöfe – Seestraße / Togostraße, Seestraße / Iranische Straße – Wisbyer Straße / Prenzlauer Allee, Berliner Straße / Lichtenberger Straße – Gürtelstraße, Pankstraße / Badstraße – Weddingplatz, Neukölln Steinmetzstraße – Chausseestraße / Teltowkanal, Spandau Rathaus – Nauener Straße, Fehrbelliner Platz – Emser Platz, Baltenplatz – Scheffelstraße / Möllendorffstraße, Pichelsberg Freybrücke – S-Bahnhof Heerstraße sowie Tempelhof Attilaplatz – Machnower Schleuse
25.01.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Wendenschloß Marienhain – Lienhardweg
25.02.1946 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Luisenplatz – Tauroggener Straße / Osnabrücker Straße, Wröhmännerpark – Johannesstift, Klingenberg – Türrschmidtstraße / Karlshorster Straße, Molkenmarkt – Stralauer Allee sowie Bahnhof Schöneweide – Johannisthal
07.03.1946 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Fehrbelliner Platz – Roseneck, Joachimstaler Straße / Kantstraße – Bahnhof Zoologischer Garten sowie Mariendorf Dorfstraße – Marienfelde Daimlerstraße
17.03.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Lichterfelde Goerzallee
01.04.1946 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Türrschmidtstraße / Karlshorster Straße – Königsberger Straße, Reinickendorfer Straße / Iranische Straße – Nettelbeckplatz, Invalidenstraße / Alt-Moabit – Invalidenstraße / Chausseestraße sowie Köpenick Rathaus – Adlershof Köpenicker Straße / Teltowkanal
03.06.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Wismarer Straße / Goerzallee – Lichterfelde Lindenstraße
24.06.1946 Wiedereröffnung von zehn Streckenabschnitten: Anhalter Bahnhof – Hallesches Tor, Friedensplatz – Schloßstraße – Pankow Kirche, Kastanienallee – Veteranenstraße / Brunnenstraße, Uhlandstraße / Kurfürstendamm – Roseneck, Thorwaldsenstraße – Rubensstraße / Hauptstraße, Eisenacher Straße – Belziger Straße, Köllnischer Platz – Bahnhof Grünau, Köpenick Stellingdamm – Hirtestraße, Dönhoffplatz – Wiener Brücke sowie Yorckstraße / Gneisenaustraße – Urbanstraße – Hermannplatz
18.07.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Hallesches Tor – Zossener Brücke
27.07.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Gesundbrunnen Wendeschleife Rügener Straße
01.08.1946 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Residenzstraße / Pankower Allee – Schwedenstraße / Uferstraße und Hohenschönhausen Degnerstraße – Falkenberger Straße
11.08.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Hirschgarten – Fürstenwalder Damm – S-Bahnhof Friedrichshagen
26.08.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Seestraße Friedhöfe – Beusselstraße / Turmstraße
02.09.1946 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Spittelmarkt – Breite Straße, Wendeschleife Elisabethstraße, Molkenmarkt – Breite Straße sowie Seestraße / Müllerstraße – Leopoldplatz – Schulstraße / Iranische Straße
12.09.1946 Wiedereröffnung der Streckenabschnitte Wendeschleife Dönhoffplatz und Kantstraße / Kaiser-Friedrich-Straße – Kantstraße / Joachimstaler Straße
16.09.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Steglitz Birkbuschstraße – Dahlem Kronprinzenallee
02.10.1946 Wiedereröffnung des Streckenabschnittes Weddingplatz – Stromstraße / Turmstraße
07.10.1946 Letzte Wiedereröffnung von Vorkriegsstrecken: Charlottenstraße – Taubenstraße (Schleife), Lichterfelde Händelplatz – Finckensteinallee sowie Steglitz Stadtpark – Kaisereiche