Elektrische Straßenbahnen Groß-Lichterfelde–Lankwitz–Steglitz–Südende

Elektrische Straßenbahnstrecken, ... km
04.03.1895 Inbetriebnahme neuer Strecken (Schmalspur 1000 mm) nach Steglitz und Südende (siehe unten); Umbenennung der bisherigen Elektrischen Straßenbahn der Gemeinde Groß-Lichterfelde
04.03.1895 Eröffnung der eingleisigen Strecke Bahnhof Groß-Lichterfelde (Anhalter Bahn) – Jungfernstieg – Boothstraße – Berliner Straße – Albrechtstraße – Bahnhof Steglitz
07.03.1895 Eröffnung der eingleisigen Strecke Bahnhof Steglitz / Albrechtstraße – Schützenstraße – Händelplatz – Hindenburgdamm – Giesensdorfer Straße (Teltower Chaussee / Zehlendorfer Straße)
16.03.1895 Eröffnung der eingleisigen Strecke Steglitz Albrechtstraße / Mariendorfer Straße – Steglitzer Straße – Bahnhof Südende (Anhalter Bahn)
01.04.1906 Übernahme durch die Teltower Kreisbahnen (weitere Entwicklung siehe dort)