Neue Berliner Pferdebahn

Pferdebahnstrecken, 38 km (1899)
01.01.1877 Eröffnung der Pferdebahnstrecke Alexanderplatz – Weißensee Schloß
18.07.1878 Eröffnung der Pferdebahnstrecke Kaiserstraße / Alexanderstraße – Frankfurter Tor
01.06.1879 Eröffnung des Streckenabschnittes Frankfurter Tor – Frankfurter Allee / Proskauer Straße
15.12.1881 Eröffnung des Streckenabschnittes Thaerstraße / Frankfurter Allee – Baltenplatz – Zentralviehhof / Forckenbeckplatz und der Strecke Alexanderplatz – Landsberger Platz
06.06.1882 Eröffnung des Streckenabschnittes Weißensee Berliner Allee / Schloß – Berliner Allee / Falkenberger Straße
08.06.1882 Eröffnung des Streckenabschnittes Landsberger Allee / Landsberger Platz – Landsberger Allee / Petersburger Straße
10.06.1882 Eröffnung des Streckenabschnittes Frankfurter Allee / Proskauer Straße – Frankfurter Allee / Jungstraße
24.10.1883 Herstellung einer Gleisverbindung zur Großen Berliner Pferde-Eisenbahn am Alexanderplatz; teilweise Mitbenutzung der Gleise der Großen Berliner Pferde-Eisenbahn (und umgekehrt)
1883 Eröffnung des Streckenabschnittes Petersburger Straße / Landsberger Allee – Petersburger Straße / Baltenplatz
16.10.1888 Eröffnung der Streckenabschnitte Alexanderstraße / Kaiserstraße – Alexanderplatz – Weinmeisterstraße / Rosenthaler Straße und Ackerstraße / Invalidenstraße – Gartenplatz – Ackerstraße / Liesenstraße
05.1889 Eröffnung des Streckenabschnittes Frankfurter Allee / Jungstraße – Frankfurter Allee / Gürtelstraße
01.05.1890 Eröffnung des Streckenabschnittes Zentralviehhof / Forckenbeckplatz – Lichtenberg Dorfstraße
28.09.1892 Eröffnung des Streckenabschnittes Antonplatz – Langhansstraße – Gustav-Adolf-Straße / Prenzlauer Allee
12.06.1893 Eröffnung des Streckenabschnittes Gürtelstraße / Möllendorfstraße – Lichtenberg Dorfstraße – Herzberge Herzbergstraße
29.06.1893 Eröffnung des Streckenabschnittes Frankfurter Allee / Gürtelstraße – Frankfurter Allee / Bürgerheimstraße (– Gemeindegrenze Friedrichsfelde)
22.12.1894 Eröffnung des Streckenabschnittes Gartenplatz – Gerichtstraße
1894 Eröffnung des Streckenabschnittes Nettelbeckplatz – Gerichtsstraße / Müllerstraße
01.12.1895 Eröffnung der Streckenabschnitte Prenzlauer Straße / Memhardstraße – Prenzlauer Allee / Gustav-Adolf-Straße und Senefelderplatz – Weißenburger Straße – Danziger Straße / Prenzlauer Allee
11.05.1898 Aufnahme des elektrischen Betriebes mit Oberleitung auf dem Streckenabschnitt Alexanderstraße / Kaiserstraße – Alexanderplatz – Weinmeisterstraße / Rosenthaler Straße (– Rosenthaler Tor); Betrieb durch die Große Berliner Straßenbahn
11.05.1899 Aufnahme des elektrischen Betriebes mit Oberleitung auf den Streckenabschnitten Kaiserstraße / Alexanderstraße – Strausberger Platz und Alexanderplatz – Landsberger Straße – Kleine Frankfurter Straße / Kaiserstraße; Betrieb durch die Große Berliner Straßenbahn
11.05.1899 Aufnahme des elektrischen Betriebes auf dem Streckenabschnitt (Invalidenstraße –) Ackerstraße – Gerichtstraße / Müllerstraße; Betrieb durch die Große Berliner Straßenbahn
01.01.1900 Übernahme durch die Große Berliner Straßenbahn (weitere Entwicklung siehe dort)